Saisonauftakt in Hohenleuben

Volle Halle in Hohenleuben 🙂

Zum Saisonauftakt für alle interessierten Kumiteathleten hatten André Beck, Marcus Werner und Christian Baar in das beschauliche Hohenleuben geladen.
Im Mittelpunkt stand nicht nur der das reine Training sondern auch der Austausch untereinander sowie gemeinsame Aktivitäten wie der Besuch des Waldbades Hohenleuben am Samstag Nachmittag.

Alle Trainingseinheiten waren untereinander abgestimmt, so gabs für die großen einen Aufbau der Technik, hin zur aktiven Bewegung und zum Schluss wurde taktisch der Punkt herausgearbeitet. Oftmals schauten die Trainer dabei in teilweise überraschte aber doch interessierte Gesichter. Offensichtlich konnte jeder was neues mit nach Haus nehmen um es im Heimdojo mal auszuprobieren.

Zahlreiche national und international erfolgreiche Athleten aus Thüringen und Sachsen fanden den Weg ins thüringische Voigtland, darunter Junioren-Viezeweltmeisterin Madeleine Schröter, Hochschul-Weltmeisterin Rosa Liebold welche auch als Organisatorin auftrat, ebenso auch der Deutsche Meister Valentin Leißner aus Rochlitz.
Insgesamt knapp 70 Athleten tummelten sich am Samstag in der Halle bevor der Abend, ganz klassisch, am Rost beendet wurde. Für die kleinen und junggebliebenen gab es dann noch eine Nachtwanderung eh es endlich ins Bett gehen konnte.

Auch Sonntag wurde nochmal fleißig trainiert, so gab es noch zwei Einheiten für die Kinder und André brachte die großen mit tollen Wurfkombinationen noch einmal richtig zum schwitzen.

Nach dem gemeinsamen Aufräumen und Abbau der Matten ging es dann für alle in den verdienten Sonntag Abend.
Hier besteht unbedingt Wiederholungsbedarf, da waren sich alle einig.

Besonderen Dank hierbei an unsere sächsischen Freunde aus Rochlitz und Meißen, den Karateverein Hohenleuben als Ausrichter und André Jäckel aus Hirschberg, welcher uns die Matten zur Verfügung gestellt hat 🙂