Gelungener Auftakt zum 1. Musashi Erlebniswochenende

Vom 11. -12. März richteten wir in unserem Dojo erstmalig ein Erlebniswochenende mit 44 Kindern  aus.

Zum Auftakt der Veranstaltung fand ein abwechslungsreiches Training mit Dirk Uwe Dahm und Klaus Bitsch statt. Nach bestandenen Strich- und Gürtelprüfungen trafen sich die Kinde zum gemeinsamen Spielen, Hüpfburg hüpfen und Tischtennis Wettkampf. Am Abend machten wir uns auf die Suche nach einem Schatz.Um diesen zu finden liefen wir gemeinsam mit Taschenlampen und dicken Jacken durch die Dunkelheit. Unsere Suche war erfolgreich und versüßte uns den Abend.

Zurück im Dojo wärmten wir uns wieder auf und ließen den Abend mit unserem Heimkino ausklingen. Alle Kinder durften gemeinsam in einer unserer Hallen schlafen, zum Glück viel  das nach diesem anstrengenden Tag leicht.

Am nächsten Morgen begannen wir den Tag nach einem ordentlichen Frühstück mit einer Trainingseinheit mit Steve Urban. Danach fand unser Drachenkriegerturnier statt, alle Kinder kämpften in ihren Gruppen im Jeder- gegen- Jeden Modus. Die Sieger wurden Pokalen und Urkunden geehrt, die stolz mit nach Hause genommen wurden.

Um dieses Erlebniswochenende zum Erlebnis zu machen, waren einige Helfer nötig! Daher danken wir den Trainern des Musashi Weimar und den Eltern, die zum Gelingen des Wochenendes beigetragen haben.

Rosa Liebold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.